Mittwoch, 14. Januar 2015

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Gestern kam dieser wunderschöne Blumenstrauß bei uns an. Verschickt von meiner Freundin, die ich vorletztes Jahr auf Teneriffa kennengelernt habe. „Ein kleiner Frühlingsgruß und ich freue mich auf unser nächstes Treffen.“schrieb sie. Ich war ganz schön überrascht und habe mich natürlich riesig über die Blumen gefreut.


Man sagt ja oft, dass kleine Geschenke, die Freundschaft erhalten. Da ist was dran. Der Beschenkte fühlt sich anerkannt, bestärkt in der Freundschaft und ihm wird mit Sicherheit ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

In der letzten Zeit habe ich allerhand Aufmerksamkeiten von Freunden erhalten. 


Diese wunderschöne Weihnachtskarte habe ich von meiner lieben Bloggerfreundin Elfi bekommen. Uns verbindet die gemeinsame Liebe zu Buchstaben und ich war echt baff, dass sie mir zu Weihnachten schreibt. Ich selber habe noch nicht mal an die Familie geschrieben.


Meine Freundin Andrea hat mich vor kurzem wieder mit etwas Leckerem überrascht: Chaikekse in Form eines Teebeutels. Von ihr habe ich auch ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk bekommen. Seit vielen Jahren habe ich den Wunsch, dass ich mal mit meinen Freunden Weihnachten feiern möchte, anstatt oder auch mit der Familie. Und am zweiten Feiertag stand sie dann unerwartet, mit Leckereien und Familie vor der Tür . Mein erstes Weihnachtsfest mit Freunden und es war wunderschön.


Aber auch mein Arbeitgeber kann mich überraschen: zu Silvester gab es diese süße Backmischung.

Die Geschenkefee meint es diese Jahr sehr gut mit mir. Es wird Zeit, dass ich mich mal revanchiere. Wie machst Du es? Zeigst Du Deinen Freunden auch mit kleinen Geschenken, dass Du sie magst oder vermisst?
Ich habe mir fest vorgenommen, meine Lieblingsmenschen demnächst auch ein bisschen glücklicher zu machen. In meinem Kopf schwirren schon ein paar Ideen.
Traumhafte Blumensträuße kann man über Lidl Blumen verschicken. Die haben eine große Auswahl und kosten nicht die Welt. Die leckeren Backmischungen im Glas gibt es auf dem Bauernhof Löbke. Besonders der Familie möchte ich in regelmäßigen Abständen Karten und Fotos von uns schicken. So bleiben sie immer auf dem Laufenden und freuen sich, wenn mal etwas anderes im Postkasten liegt, als Werbung und Rechnungen.

Hast Du noch ein paar Ideen, mit was für kleinen Geschenken man seine Freunde glücklich machen kann?

Kommentare:

  1. Servus Stine!
    Du bist das beste Beispiel dafür, wie schön es sein kann, jemanden zu überraschen!
    Für mich ist es das Normalste, lieben Menschen wie dir Karten zu basteln und schreiben. Deine Freude darüber zeigt mir, dass ich alles richtig gemacht habe und erfüllt mich im Endeffekt auch mich Freude.
    So einfach kann es sein, jemandem zu zeigen, dass man an ihn mag und an ihn denkt . . .
    Danke, dass du mich erwähnt hast.
    Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  2. So schöne Blümchen, das ist ja eine tolle Überraschung

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Very great post. I simply stumbled upon your blog and wanted to say that I have really enjoyed browsing your weblog posts. After all I’ll be subscribing on your feed and I am hoping you write again very soon!

    AntwortenLöschen