Samstag, 3. Januar 2015

Einen guten Start ins Jahr 2015

Jetzt war es ein paar Tage ruhig auf meinem Blog. Die Weihnachtstage habe ich mit meiner Familie genossen. Am ersten Feiertag werden wir immer irgendwie unruhig und suchen uns Beschäftigung. Mein Vater streift durch den Wald und meine Mutter und ich nähen oder häkeln. Letztes Jahr habe ich mit diesem Flickenteppich angefangen: *HIER KLICK* . Dieses Jahr wollte ich mal wieder häkeln und versuche mich nun an einer Decke, aus Wollresten.


Und am zweiten Feiertag kam auch endlich der Schnee.


Zuerst ganz zaghaft, mit vielen kleinen Flocken. Aber schon am nächsten Tag lag genug Schnee, um rodeln zu gehen.



Über Silvester und Neujahr musste ich dann arbeiten. Im Krankenhaus gibt es leider keine Betriebsferien, aber da ich sehr, sehr nette Kollegen habe, macht es sogar Spaß, an den Feiertagen zu arbeiten.


Und zu Silvester hat sich die Klinik etwas ganz Besonderes ausgedacht, um uns das Arbeiten zu versüßen. Es gab eine Backmischung für Cookies, im Glas. Ist das nicht süß?


Ich fand das eine richtig tolle Idee und es eignet sich auch super als kleines Geschenk oder Mitbringsel. Da werde ich mir bestimmt einen kleinen Vorrat anschaffen.

Etwas verspätet wünsche ich Dir alles Gute für 2015. Mögen alle guten Vorsätze fruchten, Deine Wünsche und Träume in Erfüllug gehen und ganz viel Gesundheit und Zufriedenheit für Dich und Deine Familie.

2015 klingt für mich so futuristisch. Liegt vielleich daran, dass ich über das Jahr mal einen Aufsatz in der fünften Klasse schreiben musste. Damals stellte ich mir die unglaublichsten Sachen vor: Turnschuhe, mit denen man abheben und fliegen kann, ein Roboter, der den Haushalt schmeißt und wir würden Urlaub auf dem Mars machen. Kannst Du Dich noch an Deine Zukunftsvisionen erinnern?

Kommentare:

  1. Hallo,
    Das Geschenk vom Arbeitgeber ist aber mal wirklich eine tolle Idee,sehr schön. War bei den zurück in die Zukunft Filmen nicht 2015 auch vorhanden mit Hoverboard und so. Kam mir damals noch so ewig her und nu guck uns an.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt. Kann mich ganz schwach erinnern. Muss die Filme unbedingt mal wieder ansehen.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stine,
    für 2015 wünsche ich dir alles Liebe und Gute, bleib gesund, weiter so kreativ und voller Tatendrang. Wow, die Backmischung ist toll und so geht man doch gern arbeiten.
    Schöne Fotos (besonders das von der Rose) hast du eingestellt. Hier taut gerade alles weg. Viel ist nicht mehr da von der weißen Pracht...bin aber nicht so traurig drüber, denn am Montag muss ich auch wieder auf Arbeit und das gern ohne Schnee.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  4. Zuerst einmal fohes neues Jahr.
    Das Bild mit der Rose ist so unfassbar gut gelungen, echt faszinierend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. erstaunlich, dass die Rosen bis jetzt noch geblüht haben.

      Löschen
  5. Ich häkle seit dem letzten Jahr auch wieder

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen